Visual
DAS NACHRICHTEN-ARCHIV:

STÖBERN ERWÜNSCHT

Manche Nachricht von gestern hat auch heute noch Ihre Bedeutung, und oft ist es interessant, die Entwicklung eines Projektes verfolgen zu können: Stöbern Sie doch einfach einmal in unserem Archiv.
 
26.03.2015

8. SPEICHERSTADT-AFTERWORK IM GENUSSSPEICHER

 

Der 8. Afterwork fand in diesem Jahr im Genussspeicher statt. Hier entsteht in naher Zukunft ein Kaffeemuseum, in dem der Kunde die Welt des Kaffees hautnah erleben kann. Neben interessanten Informationen zum Thema Kaffee wird es einen funktionstüchtigen Kaffeeröster und einen kleinen Warenladen geben. Die Location war für unsern Afterwork einzigartig und die Bewirtung besonders.  

 

 
 
25.09.2014

7. SPEICHERSTADT-AFTERWORK IM AMERON HOTEL SPEICHERSTADT

 

Der nun schon 7. Speicherstadt - Afterwork fand im AMERON Hotel Speicherstadt, Am Sandtorkai 4, statt. Das Hotel hat im September eröffnet und bietet modernes Hotelmanagement mit charmantem Flair der 50er-Jahre. Neben dem Interesse an der hochinteressanten Location, war eine entspannte Atmosphäre unter den Mietern zu spüren. Das Format hat sich für alle optimal etabliert.

 

/  BILDERGALERIE

 
02.06.2014

NEUSTART DER MARKTHALLE

 

 

Die wieder eröffnete Markthalle bietet eine neue Vielfalt an kulinarischen Köstlichkeiten. Die Technik wurde optimiert. Die traditionellen Elemente des Speichers N sind erhalten geblieben, sodass die Markthalle ihr industrielles Flair bewahren konnte und mit einer einmaligen Atmosphäre auftrumpfen kann.

/ DOWNLOAD PDF

 
27.03.2014
6. SPEICHERSTADT-AFTERWORK IM SPEICHERSTADTMUSEUM
Der 6. Speicherstadt-Afterwork fand im Speicherstadtmuseum, Am Sandtorkai 36 statt. Das Museum führt seine Besucher in ein vergangenes Zeitalter zurück und zeigt die wie die Speicherstadt erbaut wurde und wofür die Lagerräume und Kontore früher genutzt wurden. Es war interessante Location für unseren Afterwork.

/  BILDERGALERIE

 
05.11.2013
WARNSYSTEM FÜR HAFEN, HAFENCITY UND SPEICHERSTADT BEI STURMFLUTEN

Die Hamburg Port Authority hat im Oktober im Rahmen ihrer Zuständigkeiten für den Katastrophenschutz in Ergänzung zu den herkömmlichen Warnwegen das Warn - und Informationssystem "FlutWarn" eingeführt. Mit diesem Verfahren werden im Sturmflutfall bei Vorhersagen ab NN +5,00 m Bewohner und Betriebe im Hafengebiet per sms gewarnt und Verhaltenshinweise mitgeteilt.

/ MEHR

23.10.2013
ES TUT SICH WAS IM BLOCK W

– ALEMO WIRD NACHBAR VON „DIALOG IM DUNKELN“

 

 

Der Charme der historischen Speicherstadt ist in der IT- und Medienbranche
schon lange kein Geheimnis mehr. Nun zieht es auch die alemo kommunikations
GmbH in das Quartier. Im November bezieht der Spezialist für IT-Lösungen
das neue Büro im Block W, Alter Wandrahm 8.

/ MEHR

18.10.2013
DIE SPEICHERSTADT: 125 JAHRE JUNG

 

 

Die Speicherstadt hat viel erlebt: Der Start des Hamburger Freihafens, der mit der Speicherstadt das damals modernste Logistikzentrum der Welt seit Oktober 1888 beherbergt, die unverwechselbare Entwicklung und ihre Funktion auch als Filmkulisse. Schließlich hat dieses besondere Quartier nochmals deutlich verbesserte Entwicklungsmöglichkeiten, seit die Hamburgische Bürgerschaft im Jahr 2012 seien Status als Hafengebiet aufgehoben hat.

/ MEHR

26.09.2013
5. SPEICHERSTADT-AFTERWORK IN DER SPEICHERWERKSTATT

 

 

Der 5. Speicherstadt-Afterwork fand in der Speicherwerkstatt, Block Q, St. Annenufer 5 statt. Die Räume stehen für Kreativität und Individualität. Originelle Ideen und einzigartiges Interieur überraschten genauso wie der Speicherboden selbst. Hier wurde erneut deutlich, welche neuen Nutzungen sich in einem ehemals von Handelsfirmen und Quartiersleuten bewirtschafteten Lagerboden realisieren lassen.

/ BILDERGALERIE

29.07.2013
TAG DES OFFENEN DENKMALS 06.-08.09.2013:

HHLA IMMOBILIEN ÖFFNET DEN SPEICHER BLOCK R2

 

 

Einmal im Jahr können Sie Hamburgs Baukultur auf besondere Art erleben. Bei Führungen und Rundgängen in normalerweise nicht öffentlichen Baudenk-mälern, erfahren Sie die Baugeschichte und erleben das historische Flair der vielfältigen Hamburger Denkmallandschaft. HHLA Immobilien öffnet am 07.09. (11, 12, 13, 14, 15 und 16 h) den Speicher Block R, St. Annenufer 2. Anmeldungen nimmt Heidi Köhler, Tel.: 040/3088-3602, gern entgegen.

/ DOWNLOAD PDF

 
16.05.2013
SANIERUNG DES SPEICHERBLOCKES X ABGESCHLOSSEN

HHLA Immobilien hat die Sanierung des Speicherblockes X erfolgreich abgeschlossen. Hierbei galt es dem Denkmalschutz ebenso gerecht zu werden wie einer modernen Bautechnik. Maßgeblichen Anteil an der Sanierung hatte neben der Haustechnik die Dachabdichtung mit angepasster Farbgebung in speziellem Grün.

/ DOWNLOAD PDF

03.04.2013
125 JAHRE SPEICHERSTADT: LAUFTRIKOT FÜR MIETER IM QUARTIER

HHLA Immobilien und Sportbekleidungsexperte Stanno haben ein Lauftrikot für die Mieter im Quartier entworfen. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Speicherstadt in diesem Jahr bekennt sich die Mietergemeinschaft auf dem HSH Nordbank Run mit dem Jubiläumstrikot zum „Quartier Speicherstadt“. 

/ DOWNLOAD PDF

/ DOWNLOAD BESTELLFLYER

26.03.2013
MODERNISIERUNG DES EHEMALIGEN FREIHAFENAMTES ABGESCHLOSSEN

Bereits zum Jahresanfang konnte HHLA Immobilien die umfangreiche Modernisierung der rund 3.200 Quadratmeter des denkmalgeschützten Kallmorgen-Baus gegenüber dem HHLA-Firmensitz erfolgreich abschließen und die Flächen übergeben. Mit Philipp und Keuntje bezieht eine der renommiertesten Agenturen Hamburgs das ehemalige Freihafenamt, „Bei St. Annen 2“.

 

/ DOWNLOAD PDF

06.03.2013
4. SPEICHERSTADT-AFTERWORK am 21. März 2013

Bereits zum vierten Mal führt HHLA Immobilien einen SPEICHERSTADT-AFTERWORK durch

- diesmal in den Künstlerateliers am Brooktorkai 11. Elf Künstler arbeiten hier seit dem Jahr 2007 auf ca. 600 qm.

Freuen Sie sich auf anregende Gespräche, eine „andere“ Sicht der Dinge und außergewöhnliche Exponate in realen Künstlerateliers.

/ DOWNLOAD PDF

14.01.2013
HHLA-Immobilien unterstützt Studentenwettbewerb

Die dualen Studenten der Hochschule21 präsentierten die gemeinsam mit ihrer Professorin Frau Dr. Sabine Zippel entwickelten Konzeptideen zum Speicher Block L. Eine Jury aus Dozenten sowie Vorstand/Mitarbeiter von HHLA-Immobilien wählten die Gewinnergruppe "InKultur". Anne Labitzky, Jürgen Schierloh und Manuel Trinkgeld freuten sich über die kleine Geldprämie für den ersten Platz.

/ DOWNLOAD PDF

29.11.2012
3. SPEICHERSTADT - AFTERWORK VOM 29.11.2012

Auch dieses mal wieder sehr gelungen war der 3.SPEICHERSTADT - AFTERWORK VOM 29.11.2012 im Digital signage Innovation Center der komma,tec redaction GmbH. Berichtet wurde dieses mal über aktuelle Themen wie Wohnen in der Speicherstadt, Entlassung aus dem Hafenentwicklungsgesetz und über aktuelle Projektentwicklungen.

/ DOWNLOAD PDF

10.09.2012
HHLA IMMOBILIEN AUF DER EXPO REAL 2012

Vom 8. bis 10. Oktober trifft sich einmal mehr das „Who is Who“ der deutschen und internationalen Immobilienbranche in München. Die Messe EXPO REAL öffnet ihre Tore. Auch in diesem Jahr bereichert HHLA Immobilien als einer von 55 Ausstellern auf dem 700 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand der FHH. Besuchen Sie HHLA Immobilien auf der Messe in Halle B2, Stand 430.

/ DOWNLOAD PDF

15.05.2012
BAUBEGINNN FÜR BEI ST. ANNEN 2

Mit Publicis wird eine der renommiertesten Agenturmarken weltweit die Flächen des ehemaligen Freihafenamtes „Bei St. Annen 2“ beziehen. Die Agenturgruppe mietet die gesamten rund 3.100 Quadratmeter des denkmalgeschützten Kallmorgen-Baus. Die umfangreiche Sanierung und Modernisierung der Immobilie hat jetzt unter Leitung von HHLA Immobilien begonnen. Einzug der Agentur ist für den Jahresbeginn 2013 geplant.

/ DOWNLOAD PDF

25.01.2012
GEWÜRZMUSEUM ZIEHT IN SPEICHERBLOCK L

Das bei Besuchern sehr beliebte SPICY'S Gewürzmuseum wird im Januar 2012 neue Flächen innerhalb der Speicherstadt beziehen. Bereits seit 1993 befindet sich eines der Aushängeschilder der Hamburger Museumslandschaft im historischen Quartier. Am 21. Januar wurde es nun an neuer Wirkungsstelle in Block L, Am Sandtorkai 34, mit der Sonderausstellung „Heilen mit Gewürzen" eröffnet.

28.09.2011
HHLA IMMOBILIEN ERMÖGLICHT WACHSTUM VON QUARTIERS-FIRMA COTTERELL

Aus den Lagerhallen duftet es nach Kakao, Kaffee oder Gewürzen. Beim Quartiers-mannbetrieb H.D. Cotterell GmbH & Co KG stehen die Zeichen weiter auf Wachstum. Das Hamburger  Traditionsunternehmen hat weitere Lagerhallen bei HHLA Immobilien angemietet und entwickelt sich damit zu einem der führenden Kakao-Zentren Hamburgs.

/ DOWNLOAD PDF

15.09.2011
HHLA IMMOBILIEN AUF DER EXPO REAL 2011

Vom 4. bis 6. Oktober trifft sich einmal mehr das „Who is Who“ der deutschen und inter-nationalen Immobilienbranche in München. Die Messe EXPO REAL öffnet ihre Tore. Auch in diesem Jahr bereichert HHLA Immobilien als einer von rund 40 Ausstellern auf dem 550 Quadratmeter großen Gemeinschaftsstand der FHH. Besuchen Sie HHLA Immobilien auf der Messe in Halle B2, Stand 430.

/ DOWNLOAD PDF

07.09.2011
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, SPICY’S GEWÜRZMUSEUM
Als Erlebnismuseum ist das SPICY´S Gewürzmuseum einmalig. Das private Museum ist mit jährlich rund 140.000 Besuchern eines der beliebtesten Museen in Hamburg. 1991 gegründet, befindet sich das Gewürzmuseum seit 1993 in der Speicherstadt auf einem historischen Lagerboden am Sandtorkai 32 und feierte im Juli 20-jähriges Jubiläum.


/DOWNLOAD PDF

17.08.2011
GLÜCKWUNSCH ZU 10 JAHREN MINIATUR WUNDERLAND
Als die Gründer des Miniatur Wunderlandes vor gut zehn Jahren die Absicht äußerten, die größte Modelleisenbahn der Welt zu bauen, wurden sie von Familie, Freunden und Geschäftspartnern belächelt. Mit dem nötigen Mut und einem Gespür für eine außergewöhnliche Idee hat HHLA Immobilien dieses Vorhaben unterstützt.


                                                           /DOWNLOAD PDF

07.07.2011
ARVATO SYSTEMS WÄCHST IN DER SPEICHERSTADT
Vom Standort am Brook 1 aus arbeitet das Team von arvato Systems seit Jahren erfolgreich für und mit seinen Hamburger Kunden. Mit dem Wachstum des Geschäfts wächst auch arvato Systems in Hamburg.


Gemeinsam mit HHLA Immobilien hat sich der in der Speicherstadt etablierte Systemintegrator um weitere Räumlichkeiten vergrößert.


/DOWNLOAD PDF

19.05.2011
NEUES HIGHLIGHT IN DER SPEICHERSTADT - ERSTES HOTEL
Die historische Speicherstadt der Hansestadt Hamburg kann sich auf ihr erstes Hotel freuen. Ein Vier-Sterne-Haus der renommierten Althoff Hotels mit mehr als 190 Zimmern bereichert mit der geplanten Eröffnung im Jahr 2013 am Sandtorkai die Hotellandschaft Hamburgs. Als Hotel für Privat- und Geschäftskunden wird Althoff dann nicht nur den denkmalgeschützten Kallmorgen-Bau betreiben, sondern in der traditionsreichen Kaffeebörse einen separat nutzbaren Restaurant- und Veranstaltungs-bereich eröffnen.


/DOWNLOAD PDF

28.04.2011
NEUES HIGHLIGHT IN DER SPEICHERSTADT - JETZT FERTIG GESTELLT
Mit dem Einzug der ersten Mieter im April 2011 in den vorbildlich sanierten Speicherblock Q verwandelt sich eines der schönsten Gebäude des Ensembles der Hamburger Speicherstadt vom Lagerblock zum neuen Referenzobjekt für
einen gelungenen, modernen Nutzungsmix mit Mode, Showrooms und Büros. Das Sanierungskonzept wurde in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz und unter besonderer Berücksichtigung von Nutzungsansprüchen der Mieter entwickelt.


/DOWNLOAD PDF

21.03.2011
SPEICHERSTADMUSEUM ZIEHT UM
Seit der Öffnung der Speicherstadt für neue Nutzungen gehört Kultur zu den Grundbausteinen im Gesamtkonzept der HHLA.
So hat etwa Block D mit dem Miniatur Wunderland und dem Hamburg Dungeon einen festen Platz in der Quartiersentwicklung erhalten, ebenso wie das renommierte Speicherstadtmuseum im St. Annenufer.

 

/DOWNLOAD PDF

10.03.2011
KAIMAUERN WERDEN FRÜHZEITIG SANIERT
Damit die Speicherblöcke auch in Zukunft standsicher sind, ist eine vorausschauende Sanierung der Kaimauern notwendig geworden.
HHLA Immobilien bemüht sich um größtmögliche Transparenz, damit sich mögliche Belastungen für die Mieter auf ein Minimum reduzieren lassen.

/DOWNLOAD PDF

04.03.2011
IMMOBILIEN NEWSLETTER ERSTMALS AB MÄRZ
Die Speicherstadt hat einen bemerkenswerten Wandel vollzogen. HHLA Immobilien hat dies begleitet und wird diesen Prozess auch in Zukunft gestalten - im Dialog mit den Mietern.  Die Veränderung der Nutzerstruktur bringt differenzierte Bedürfnisse der Mieter mit sich und verlangt eine intensive Kommunikation mit ihnen.
Im März erscheint daher die erste Ausgabe eines neu aufgelegten Print-Newsletters.

 

/DOWNLOAD PDF

10.03.2011
NEUER LEITER DER PLANUNGS- UND BAUABTEILUNG
 

Achim Freund ist seit 01.01.2011 neuer Leiter der Planungs- und Bauabteilung bei der HHLA Immobilien.

Der 50-Jährige war zuvor bei Bureau Veritas / IPM im Bereich Real Estate als Leiter der Niederlassung in Hamburg tätig.

 

/DOWNLOAD PDF

10.03.2011
KUNDENBEFRAGUNG 2010

Sind Sie an der Auswertung unserer im Juli 2010 durchgeführten  Kundenbefragung interessiert?

Dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail an kundenbefragung2010@hhla.de - wir benötigen dafür Ihren Namen, die Firma und Angaben zur Lage des Mietobjekts.

/DOWNLOAD PDF