Visual
EIN LEBENDIGES QUARTIER MIT GESCHICHTE
Die Speicherstadt ist ein historisches Lagerhaus-Ensemble im Herzen der Hamburger Innenstadt, das sich durch liebevoll ausgestaltete Gründerzeit-Fassaden, genietete Bogenbrücken und ein verzweigtes Netz von Fleeten (Kanälen) auszeichnet. Mit dem Bau der HafenCity erwachte auch die Speicherstadt aus ihrem Dornröschenschlaf und wurde vom Lagerhausviertel im Zollausland zu einem vitalen innerstädtischen Quartier am Wasser entwickelt. Die denkmalgeschützten Gebäude sind städteplanerisch wertvolle Milieugeber und bieten begehrte Flächen für zukunftsorientierte Branchen wie Textilhandel, Informationstechnologie, Medien und Werbung. Gleichzeitig haben sich in der Speicherstadt kulturelle Institutionen von Rang angesiedelt - sieben Museen mit über 1,5 Millionen Besuchern im Jahr haben hier ihren Standort. Diese Erfolgsgeschichte des verantwortungsvollen und nachhaltigen Nutzungswandels wird von HHLA Immobilien konsequent weiterentwickelt.
Büro- und Showroomflächen:

Maßgeschneiderte Speicherbüros bieten individuelle Lösungen mit flexibler Raumaufteilung als Großraum oder Kombibüro oder ganz ohne Aufteilung als Showroomflächen. In den Kontorhäusern befinden sich charmante Büros mit hoher Effizienz und bester Ausstattung oder Einzelräume in Bürogemeinschaften.

/ ANGEBOTE ANSEHEN

Lager- und Präsentationsflächen:

Wo einst die Kaffeebohnen und heute noch die Teppiche lagern, präsentieren jetzt auch neue Nutzungen aus der Textil- und Möbelbranche ihre Großhandelswaren. Hier finden Sie Lager- und präsentationsflächen mit unterschiedlichen Standards für verschiedenste Waren.

/ ANGEBOTE ANSEHEN

Sonstige Gewerbeflächen:

Zur nachhaltigen Quartiesentwicklung gehören heute neben außreichendem Parkraum auch Ausstellungs- und Kulturflächen. Gastronomische Einrichtungen und Einzelhandelsflächen runden das Angebot in der Speicherstadt ab.

/ ANGEBOTE ANSEHEN